Qualität Direkt vom Hersteller
Ab 25 € schenken wir Ihnen die Lieferkosten
5% Rabatt ab 50€ Einkaufswert
Ihr Warenkorb-Fortschritt:
0 €
25 €
50 €
Noch € * bis zur versandkostenfreien Lieferung innerhalb Österreichs
Noch € * bis zum 5% Rabatt
Zwischensumme
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ihr Warenkorb ist leer
Zum Shop Zur Kasse
Produkt hinzugefügt Produkt hinzugefügt
Wählen Sie Ihr Land

Cookies müssen aktiv sein damit Ihre Sprachauswahl gespeichert werden kann.

Wärmepflaster sind die dezente Alternative bei Regelschmerzen Innovative Wärmepflaster ermöglichen Regelgeplagten einen bewegten Alltag

Lesezeit: 2 Min

Über zwei Drittel aller Frauen erleben irgendwann Menstruationsbeschwerden. Regelschmerzen zählen zu den am häufigsten vorkommenden Frauenleiden. Betroffen sind insbesondere Mädchen und junge Frauen. Linderung verschaffen seit jeher Wärmflaschen, doch sind diese unhandlichen Wärmequellen unterwegs im Alltag gänzlich ungeeignet.

Wärmflaschen helfen bei Regelschmerzen sind aber unpraktisch. Für den Alltag eignen sich moderne Regelschmerz-Pflaster.

Wärmflaschen helfen bei Regelschmerzen sind aber unpraktisch. Für den Alltag eignen sich moderne Regelschmerz-Pflaster.

Wärme lindert Krämpfe im Unterleib

Gegen das unangenehme Ziehen und Krampfen sind Wärmeanwendungen das beste Hausmittel. Großmütter und Mütter raten ihren Töchtern seit Generationen, den schmerzenden Unterleib warm zu halten. Die beliebteste Empfehlung war jahrelang die bewährte Wärmeflasche und später auch das Kirschkernkissen. Langzeit- und Tiefenwärme sind schließlich hervorragend wirksam, um Verkrampfungen zu lösen und die sich zusammenziehende Gebärmuskulatur zu entspannen.
Auf dem heimischen Sofa sind diese Maßnahmen auch gut durchführbar, unterwegs allerdings wenig praktikabel. Auf der Arbeit, beim Einkaufen oder bei einer Abendveranstaltung kann frau leider unmöglich Wärmekissen und –flaschen herumtragen und unter der Kleidung verstauen.

Moderne Wärmepflaster ermöglichen Regelgeplagten einen bewegten Alltag

Rechteckige Wärmepflaster zum Aufkleben auf die Haut wurden ursprünglich erstmals gegen Rückenschmerzen und Hexenschuss eingesetzt. Glücklicherweise gibt es heute Weiterentwicklungen von selbstklebenden Wärmepads, die sich den schmerzenden Körperregionen anschmiegen. So hat sich für den Unterleib ein Wärmepflaster in Nierenform als besonders effektiv erwiesen.
Um den Alltag auch mit Regelschmerzen zu meistern, wird das innovative Medizinprodukt einfach unter der Unterwäsche versteckt. Die mindestens 12 Stunden anhaltende Wärme verschafft dem angespannten Unterleib sanfte Lockerung und ein besseres Grundgefühl.

Das SOS Regelschmerz-Pflaster lindert Regelschmerz auf natürliche Weise

SOS-Wärmepflaster erzeugen ihre therapeutische Tiefenwirkung durch die Mischung von Aktivkohle und Eisenpulver, die durch Sauerstoff aktiviert wird. Es ist gut verträglich und reizt die Haut nicht. Das spezielle Regelschmerz-Pflaster wird außen auf die Unterwäsche über der schmerzenden Stelle im Bereich des Unterleibs oder des unteren Rückens geklebt und fällt – im Gegensatz zur sperrigen Wärmflasche oder einem Heizkissen – keineswegs auf. Dank seiner flexiblen Passform aus weichem Baumwollstoff passt es sich der Trägerin ideal an und lässt sich somit komfortabel im Alltag einsetzen – eine perfekte Alternative im Job und unterwegs!

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Rufen Sie unseren kostenfreien* Kundenservice an und lassen Sie sich von den SOS-Experten beraten!

0800 000 50 40

*gebührenfrei (aus dem deutschen Mobilfunk- und Festnetz)

Dr. Antje Griesch
Dipl. Oecotrophologin

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.
Die bereitgestellten Informationen in unseren redaktionellen Artikeln oder zu unseren Produkten ersetzen im Zweifel in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Wenn Sie sich bezüglich der Anwendung unserer Produkte unsicher sind, wenden Sie sich gerne an das SOS Experten-Team .

Koffer Sie brauchen Hilfe? - SOS möchte Ihnen helfen!

Kostenlose Hotline

Sie haben Fragen?
Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich.

0800 000 50 40

Mo.-Fr. 08:30 Uhr - 20:00 Uhr
Sa. 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Aus dem deutschen Netz ist der Anruf für Sie kostenlos

FAQs (Häufige Fragen)